Unser Weltmeister Astrix
Ein Ausnahmehengst mit fantastischer Wettbewerbsmentalität
General
Zucht Information
Fotos
Videos
Nachkommen
2012
2013
2014
Astrix
Schwarz, KWPN, 2005, 168 cm
Züchter: E.T. Ten Bosch, Driel
Obelisk Matador Donauwind
Maritza
Kida (ster) Clavecimbel
Cida
Upshot (vl. keur Olivi (keur) Jazz
Halla Utopia
Minou (keur pref) Frühling
Grene (keur pref)

Emmelie Scholtens kam Anfang August 2011 jetzt schon zum zweiten Mal nach Verden für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde. Nicht nur wurde sie letztes Jahr mit Astrix Weltmeister 2010 bei den fünfjährigen Dressurpferden, dieses Jahr schaffte sie es erneut den Weltmeistertitel mit Astrix zu erobern, und wurde Weltmeister 2011 der sechsjährigen Dressurpferde!

Dieser gelassene Hengst imponierte wiederum durch seine fantastische Wettbewerbmentalität. Astrix war keineswegs beeindruckt von der unruhigen und windigen Umgebung. Er faszinierte mit seinem unglaublichen Einsatz und Gehorsam, sowie gute Aufmerksamkeit. Auch unter Druck leistet Astrix optimal. Für seinen Trab wurde Astrix eine 9.6 verliehen, eine der Höchstnoten überhaupt! Letztes Jahr, umschrieben die Richter Astrix, als 'ein Pferd wovon man träumt' und dieses Jahr wurde dies nochmals bestätigt!

Während der Leistungsprüfung in Stegeren vergab die Prüfungskommission Astrix die Traumnote 9.5 für seine Rittigkeit und Haltung. Es wird erwartet, das Astrix diese Eigenschaften an die Dressurpferdezucht vererben wird. Dieser prachtvoll entwickelte Hengst ließ sich sehr gut bereiten und zeigte einen ehrlichen und zuverlässigen Charakter. Astrix ist ein Dressurpferd mit viel, sogar sehr viel Veranlagung!


Astrix’ Vater Obelisk wurde erfolgreich von Kirsten Beckers im Prix St. Georges vorgestellt. Der große Rappe hat viele Nachkommen in der nationalen Dressur. Sein Sohn Tango (MV Lohengrin) wird von der Kanadierin Cheryl Meisner erfolgreich in Grand Prix-Dressuren gestartet. Auch Van The Man (MV Frühling) ist platziert in Grand Prix.

Muttervater des Astrix ist der Hengst Olivi (Jazz x Aktion), der auch selbst auf Grand Prix Niveau startete. Olivi ist Vater der KWPN Hengste UB 40 und Universeel. Mit Action 51 (MV Cabochon), Mitsuko (MV Pianist Westf.) und Triviant 2 (MV. Saluut) hat auch Olivi drei Nachkommen auf Grand Prix Niveau.

Upshot

Zahlreiche Nachkommen aus Astrix‘ Mutterstamm wurden ausgezeichnet. Der Stamm basiert auf der erfolgreichen Stute Lady Réveil von Wittenstein. Astrix trägt kein Blut von Ferro, Flemmingh oder Gribaldi in sich. In der dritten Generation führt Astrix das weltweit begehrte Blut des holländischen Stempelhengstes Jazz.

Astrix ist beim KWPN anerkannt, sowie auch beim Oldenburger- und Hannoveraner Verband.


Astrix
Schwarz, KWPN, 2005, 168 cm
Züchter: E.T. Ten Bosch, Driel
Obelisk Matador Donauwind
Maritza
Kida (ster) Clavecimbel
Cida
Upshot (vl. keur Olivi (keur) Jazz
Halla Utopia
Minou (keur pref) Frühling
Grene (keur pref)
Astrix - Hengstschau Sosath
Astrix and Emmelie Scholten @ Verden 2011
Astrix and Emmelie Scholten @ Verden 2011 - World Champions
Astrix hengstenkeuring 2011

Heroïx
(Astrix x Painted Black)

Helvetia
(Astrix x Painted Black)

Haydn
(Astrix x Highness)

Am 9 Januar wurde Astrixs erstes Fohlen geboren. Es heißt Heroix und ist ein stolzer, langbeiniger Hengst. Zehn Tage später, erblickte dann Stutenfohlen Helvetia das Lebenslicht. Sie hat noch längere Beine und verfügt über viel Rasse. Beide Fohlen (Heroïx und Helvetia) wurden mittels Embryo Transplantation gezeugt. Die Mutter von Heroix und Helvetia ist die Stute Alina (Painted Black x Highness). Unter Marie-José Hulsman qualifizierte sich Mutter Alina 2009 für die Finale beim Pavo Cup. 2010 wurde Alina von Emmelie Scholtens erfolgreich während des Pavo Cups gestartet.

Heroïx (Astrix x Painted Black)
Heroïx (Astrix x Painted Black)
Heroïx (Astrix x Painted Black)
Helvetia (Astrix x Painted Black)
Helvetia (Astrix x Painted Black)
Heroïx (Astrix x Painted Black)
Heroïx (Astrix x Painted Black)
Helvetia (Astrix x Painted Black)
Helvetia (Astrix x Painted Black)
Haydn (Astrix x Farrington)
High Winds Texel (Astrix x Ferro)
Heroïx & Helvetia
Inyati (Astrix x Painted Black)
Inyati (Astrix x Painted Black)
Jenson (Astrix x Painted Black)
Jenson (Astrix x Painted Black)
Jenson (Astrix x Painted Black)
Jenson (Astrix x Painted Black)